Unternehmenskommunikation – unterschätzen Sie nicht die Macht der Bilder

Viele deutsche Firmen unterschätzen die starke Wirkung von Bildern und setzten bei der Unternehmenskommunikation auf die Produktion von Texten. Dabei können über Bilder und besonders über bewegte Bilder viel stärker Informationen und Emotionen vermittelt werden. Zudem ist die Produktion von Videos in den letzten Jahren deutlich einfacherer, schneller und vor allem kostengünstiger geworden.

Eine gute Geschichte ist der Erfolgsschlüssel

Während klassische Werbefilme wegen der offensichtlichen Inszenierung von Meinungen, Dienstleistungen oder Produkten meist nicht glaubwürdig wirken, haben sich authentisch anmutende Firmenvideo bewährt. Ein Unternehmensvideo, das im Vertrieb oder in der Kundengewinnung eingesetzt wird, sollte daher erkennbar echt und werbefrei sein. Deshalb ist es zu empfehlen dokumentarische Mittel zu verwenden. Ihr Unternehmensvideo sollte daher in erster Linie das Ziele haben den Konsumenten zu informieren und zu unterhalten – und am besten auch berühren. Was uns immer ans Herz geht, ist eine gute Geschichte und hat obendrein meist den Vorteil, dass man sie gut weitererzählen kann. Dazu muss sich das Video auf den Kern der Geschichte konzentrieren: Mensch, Herausforderung, Prüfung, Höhepunkt und Ende. Mit einer Geschichte über einen Menschen, ein Problem, eine Maßnahme kann man mehr erzählen als mit vielen Werbekampagnen. Es gilt aber immer: Geschichte ist beeindruckend und fesselnd sein. Bei dieser Art des Unternehmensvideos können Sie sich die klassische Hollywood-Dramaturgie nutzen: eine Heldengeschichte mit einem Menschen, der etwas erlebt, was ihn verändert – und starken Emotionen. Das Ende ist können Sie positiv oder auch ganz offen lasse, je nachdem welches Ziel Sie verfolgen. Das bedeutet also auch, dass ein Unternehmensvideo nicht aussehen wie aus einer anderen Welt, in der die Firma strahlend und fehlerfrei präsentiert wird. Es hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass die dargestellten Inhalte nicht mehr als echt angesehen werden und können so der Reputation des Unternehmens sogar langfristig schaden. Das trifft insbesondere dann zu, wenn Sie planen Ihr Unternehmensvideo auf sozialen Plattformen zu veröffentlichen. Neben der eigenen Unternehmensseite bieten YouTube, Facebook und Co. die Möglichkeit Ihr Unternehmensvideo zu verbreiten. Doch seien Sie hier besonders vorsichtig: Social Media Nutzer sind besonders kritisch was die Authentizität von Firmenbotschaften betrifft.

Untertitel bei Videos – so sprechen Sie internationale Kunden an

Mit den sozialen Medien haben Sie die einfache und kostenlose Möglichkeit deutlich mehr und unterschiedliche Personengruppen anzusprechen – über die ganze Welt verteilt. Jetzt fragen Sie sich sicher, ob Sie in jeder einzelnen Sprache ein Video produzieren lassen müssen. Dies ist neben dem zeitlichen Aufwand und den hohen Kosten ein umfassendes und langwieriges Projekt. Die Lösung lautet hier: Lassen Sie für Ihr Unternehmensvideo Untertitel erstellen und sprechen Sie im Nu Tausende an Personen mehr an. Dabei ist sicherlich zu beachten, dass Sie die Untertitel an die jeweiligen Zielmärkte lokalisieren lassen. Eine 1:1 Übersetzung wäre nicht zu empfehlen, meist wirkt diese schnelle Art der Übersetzung gar nicht authentisch. Für die meisten deutschen Unternehmen bietet es sich an, dass zumindest für den Anfang eine englische Version des Unternehmensvideos mit Untertitel erstellt wird.  Probieren Sie diese kostengünstige Alternative einmal aus und Sie können bei Erfolg anschließend andere Zielsprachen lokalisieren lassen. Eine einfache und kostengünstige Möglichkeit gibt es nicht, um mehrsprachige Unternehmensvideos produzieren zu lassen.

Mit den unterschiedlichen Sprachversionen haben Sie dann die Möglichkeit mehrere Millionen Menschen zu erreichen. Und über die sozialen Medien könnte Ihr Unternehmensvideo millionenfach und über Wochen und Monate weitergeschickt und geliked werden. Das Stichwort lautet hier „viral“. Das bedeutet, dass Ihr Unternehmensvideo ein Selbstläufer im Internet werden kann und von vielen Usern weiter verbreitet wird. Dies geschieht meist dann, wenn die Nutzer sich genau zu dem richtigen Zeitpunkt verstanden fühlen – natürlich auch auf der sprachlichen Ebene. Lokalisierte Firmenvideos mit Untertiteln bieten also eine riesige Chance Ihre Firmenbotschaft zu verbreiten.

Rate this post

BigTranslation is a professional translation agency that is proud to work exclusively with native translators who are based in the country of their target language.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.