Der Ursprung der Ostereier

origen-huevos-pascua-conejo

Wie Sie bereits wissen, sind bei BigTranslation Menschen verschiedener Nationalitäten vertreten. Sehr unterschiedliche Nationalitäten, viele von ihnen haben jedoch trotzdem die selben Traditionen. So auch zu Ostern.

Wie Sie bereits wissen, sind bei BigTranslation Menschen verschiedener Nationalitäten vertreten. Sehr unterschiedliche Nationalitäten, viele von ihnen haben jedoch trotzdem die selben Traditionen. So auch zu Ostern.

Bei BigTranslation feiert jeder Ostern anders. Eines haben die Festlichkeiten jedoch gemein: die Ostereier.

In diesem Beitrag erzählen wir Ihnen, woher die Ostereier eigentlich stammen und wie Ostern in einigen dieser Länder gefeiert wird.

Woher kommt die Tradition der Ostereier?

Heutzutage ist die Osterfeier in vielen Ländern mit der christlichen Tradition in verbunden. Tatsächlich handelt es sich um eine der wichtigsten Feierlichkeiten des Christentums, da die Auferstehung Jesus gefeiert wird.

Das Osterfest hat im Laufe der Zeit Traditionen und Bräuche übernommen, die viel älter als das Christentum sind. Diese Traditionen sind stark mit den sogenannten Ostereiern verbunden.

Das Ei war für antike Kulturen, wie die Ägypter und die Phönizier, schon immer ein Symbol der Fruchtbarkeit. Für die letzteren waren die Symbole der Fruchtbarkeitsgöttin „Astarte“ oder „Istar“, das Ei und der Hase.

Die Ursprünge von Ostern gehen auf das Frühlingsfest zurück, das die Germanen zu Ehren von Easter, der Göttin des Lichts und des Frühlings, veranstaltet haben.

So haben sich im Laufe der Zeit die heidnischen und die christlichen Traditionen verbunden. Der Eintritt des Frühlings traf zeitlich mit der Karwoche zusammen und die ersten Christen betrachteten das Ei als ein Symbol, das mit der Auferstehung Jesu verbunden ist.

Und obwohl das Ei seit jeher für Fruchtbarkeit steht, gibt es noch eine weitere Theorie über die Ostereier.

Papst Julius III. Verbot den Verzehr von Eiern während der Fastenzeit, da er sie für Fleisch hielt. Auf Grund des Verbots sammelten sich in den Vorräten der Familien viele Eier an, die gekocht aufbewahrt wurden, um sie dann nach dieser Zeit zu verschenken.

Der Ursprung der Ostereier

Um dieses Geschenk zu verbessern, spezialisierten sich viele Menschen auf die Verzierung von Eiern. So entstand eine Tradition, die heute in europäischen Ländern wie Deutschland, Polen und Großbritannien, aber auch in Amerika tief verwurzelt ist.

Obwohl das Osterei in allen diesen Länder Teil des Festes ist, sind die Traditionen doch nicht genau gleich.

In Großbritannien suchen Kinder beispielsweise nach Ostereiern, die der Osterhase in der Nacht zum Ostersonntag versteckt. Außerdem werden in Schottland und im Norden Englands auch Spiele rund um das Osterei veranstaltet: sie werden über einen Hügel gerollt oder aufeinandergeprallt, um zu sehen, welches länger hält.

In anderen Teilen Europas, wie Deutschland, ist es Tradition, Eier von Hand zu bemalen und sie für die Kinder im Garten zu verstecken.

Darüber hinaus waren es die Konditoren dieses Landes, sowie Italiens und Frankreichs, die im 19. Jahrhundert begannen, Schokoladeneier mit Überraschungen darinnen herzustellen.

Wenn wir schon bei der Schokolade sind: In manchen Gebieten Spaniens, wie Katalonien, ist es üblich, Schokoladenfiguren für Kinder herzustellen. Diese Figuren können zu großen Kunstwerken werden.

In anderen Gebieten, wie in der Valencianischen Gemeinschaft, wird wiederum süßes Gebäck, so genannte Monas de Pascua, gebacken, die von einem hart gekochten Ei oder Schokolade begleitet eine köstliche Mahlzeit für die Kinder sind. Ebenso gibt es die merkwürdige Tradition, ein hartes Ei auf der Stirn einer anderen Person zu zerbrechen, ein sehr lustiges Spiel, besonders für Kinder.

Kurz gesagt, Ostereier sind aus irgendeinem Grund in den verschiedenen Ländern, in denen Ostern gefeiert wird, immer präsent. Überall gibt es fest verwurzelte Traditionen, die von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden, wo das Ei im Vordergrund steht.

Wenn Sie ein Geschäft betreiben, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Ostern mit Ihren Kunden zu feiern. Fordern Sie einen Kostenvoranschlag für eine Übersetzung Ihrer Texte an und versenden Sie Ihre gewünschte Nachricht an Ihre Kunden.

 

Rate this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.